Umschuldung eines Kredits

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Ob sich eine Umschuldung für Sie rechnet hängt von einigen Faktoren ab. Wichtig ist, dass Zins-, und Spesenersparnis Ihres neuen Kredits wesentlich größer sind als die Kosten und Spesen der Umschuldung und des neuen Kredits. Fragen Sie Ihre Bank oder Kreditvermittler die einen günstigeren Kredit anbieten immer nach dem effektiven Jahreszinssatz und den zu zahlendem Endbetrag (Gesamtbelastung).

Der Effektivzins berücksichtigt auch die angefallenen Kosten. Bei der Gesamtbelastung handelt es sich um die Summe aller Zahlungen an die Bank (inklusive aller Spesen).

Jetzt günstige Kreditzinsen bei www.diskontfinanz.at sichern.

Laut Arbeiterkammer ist Vorsicht geboten:

Lesen Sie zuerst in Ihrem “alten” Kreditvertrag durch, ob eine Pönale bei vorzeitiger Kündigung fällig wird. Eine Pönale (zu Deutsch: Vertragsstrafe) kostet im Schnitt zwischen 1 und 5 Prozent, berechnet vom Betrag, den Sie vorzeitig (das heißt: vor Laufzeitende) an die Bank zurück zahlen. Bei Verträgen, die ab dem 11.6.2010 abgeschlossen wurden, beträgt diese maximal 1%.

.ads in wordpress

Pönalen gibt es z.B. bei Krediten, die nachweislich zur Schaffung oder Sanierung von Gebäuden bestimmt sind und eine Laufzeit von zumindest zehn Jahren aufweisen. Auch bei Hypothekarkrediten oder bei Krediten mit einer vereinbarten Festzinsperiode kann eine Pönale verrechnet werden. Verlangen Sie weiters unbedingt von Ihrer “neuen” Bank einen Kreditkosten-Voranschlag: Laut Verbraucherkreditgesetz steht Ihnen als Kreditwerber ein Vertragsentwurf mit allen wichtigen Eckdaten zu.

Unterschied zwischen Effektiv und Nominalzinssatz:

Der nominale Zinssatz gibt den Jahreszinssatz, mit dem der Kreditbetrag zu verzinsen ist an. Der Nominalzins, gibt jedohc keine Auskunft über tatsächliche Kostenbelastung eines Kredites weil dieNebenkosten nicht berücksichtigt werden.

Der effektive Jahreszinssatz drückt den Preis eines Kredits aus. Hier werden Nebenkosten wie zum Beispiel die Bearbeitungsgebühr, veranlagte Kreditrestschuldversicherung oder Kontogebühr eingerechnet. Der Effektivzins ist aufgrund der eingerechneten Kosten immer höher als der Nominalzins.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>